Startseite
Anfahrt (Routenplaner)
Impressum
Kontakt
Cloppenburg
Tel: 04471/94220
Fax: 04471/942294

Garrel
Tel: 04474/941292 o. 1091
Fax: 04474/941293

E-Mail: kanzlei@maehlmeyer.de
 
Gebäude
 
Tradition verpflichtet
einrichtung3.jpg

Die jetzige Sozietät Mählmeyer & Partner entwickelte sich aus der im Jahre 1931 gegründeten, in den Räumen des ehemaligen Hotels „Deutsches Haus" in der Lange Straße betriebenen Kanzlei des Rechtsanwalts und Notars Dr. jur. Heinrich Brämswig, der im Jahre 1964 mit dem jetzigen Namensgeber Adolf Mählmeyer eine Sozietät einging. Der Schwerpunkt der Kanzlei lag zunächst auf dem Bereich des Zivilrechts und des Notariats. 

Im Jahre 1971 schied der Kanzleigründer aus Altersgründen aus der Sozietät aus. Dr. jur. Klaus Weber trat als Sozius in die Kanzlei ein. Mit dem Wechsel der Sozien war eine Verlegung der Kanzlei in ein eigens dafür errichtetes Bürogebäude an der Burgstrasse verbunden.Der bisherige Schwerpunkt wurde beibehalten und weiter ausgebaut. Die Kanzlei entwickelte sich mehr und mehr zu einem modernen anwaltlichen Dienstleistungsbetrieb mit dem angestrebten Ziel, auf praktisch allen Rechtsgebieten einen speziellen Ansprechpartner anbieten zu können.

Die Aufnahme weiterer Sozien war die logische Folge der stetig wachsenden Mandantschaft. Mit Bernard Tepe (Sozius seit 1992) wurde eine Persönlichkeit gewonnen, die das Kerngeschäft weiter verstärkte, bestehende Fachgebiete vertiefte (Erbrecht, Agrarrecht) und zudem weitere Geschäftsfelder wie das Verwaltungsrecht erschloss. Neben diesen Tätigkeitsschwerpunkten betreut er auch das Notariat seit seiner Bestellung zum Notar im Jahr 1999.

Aufgrund des stetigen Wachstums war im Jahre 1999 für die Kanzlei ein weiterer Standortwechsel erforderlich. Der großzügige Neubau in der Hagenstrasse wurde genutzt, Christian Willenborg als weiteren Rechtsanwalt in 2001 einzubinden († 2010) und die Kanzlei auch technisch optimal aufzurüsten. Aufgrund großer Nachfrage im Bereich der Gemeinde Garrel erfolgte im Jahre 2001 die dortige Gründung einer Filiale.

Im September 2005 wurde das Team durch Rechtsanwältin Simone Schrandt-Schlüter LL.M. (Sozius seit 2008) und im April 2006 durch Rechtsanwalt Henrik Siemer (Sozius seit 2011) weiter verstärkt. Mit etwa 20 weiteren Mitarbeitern wird auch heute an zwei Standorten ein Leistungsspektrum geboten, das den Vergleich mit einer Großstadtkanzlei nicht zu scheuen braucht. Mit der Zulassung zur Steuerberaterin im Jahr 2007 steht mit Frau Rechtsanwältin Schrandt-Schlüter LL.M. auch ein kompetenter Ansprechpartner in Fragen der Steuergestaltung und -beratung zur Verfügung.

Aufgrund stetigen Wachstums und weitergehender Spezialisierungen erfolgte eine Erweiterung des Kollegenkreises durch Herrn Rechtsanwalt Robert Rausch im Oktober 2007 (Sozius seit 2010) sowie durch Frau Rechtsanwältin Johanna Rieper im Mai 2010. Seit dem 01.01.2010 erfährt der Standort Garrel weitere Unterstützung durch die Aufnahme von Rechtsanwalt und Notar Ludger Sandhaus, der unter anderem dort das Notariat betreut. Im Januar 2011 wurde Frau Rechtsanwältin Holtgers, im März 2012 Frau Rechtsanwältin Brandt sowie im September 2012 Herr Rechtsanwalt Trommler zur weiteren Verstärkung in die Kanzlei aufgenommen.

einrichtung4.jpg

Mittlerweile erfolgt eine Rechtsberatung in zahlreichen Rechtsgebieten. Unter anderem die Bereiche Arbeitsrecht, Agrarrecht/Landwirtschaftsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Maklerrecht, Miet- und Pachtrecht, Öffentliches Baurecht, Sozialversicherungsrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Transport- und Speditionsrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht, Verwaltungsrecht, Wettbewerbs- und Urheberrecht, Wohnungseigentumsrecht, Zivilrecht und Zwangsvollstreckungsrecht werden durch spezialisierte Kollegen und Fachanwälte
bearbeitet.

Rechtsanwalt und Notar Bernard Tepe führt die Bezeichnungen „Fachanwalt für Verwaltungsrecht" und  "Fachanwalt für Erbrecht".

Rechtsanwältin und Steuerberaterin Simone Schrandt-Schlüter LL.M. ist befugt, die Bezeichnung „Fachanwältin für Insolvenzrecht" und „Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht" zu führen. Nach erfolgreicher Absolvierung der notariellen Fachprüfung im August 2011 wurde sie im Februar 2012 zur Notarin bestellt.

Rechtsanwalt Henrik Siemer führt die Bezeichnung „Fachanwalt für Verkehrsrecht" und absolviert derzeit den Fachanwaltslehrgang „Fachanwalt für Strafrecht".

Rechtsanwalt Robert Rausch führt seit Juli 2012 die Bezeichnung „Fachanwalt für Arbeitsrecht" und hat bereits den Fachanwaltslehrgang „Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht" erfolgreich absolviert. Nach erfolgreicher Absolvierung der notariellen Fachprüfung im September 2012 wurde er im Februar 2013 zum Notar bestellt.

Rechtsanwalt und Notar a.D. Dr. jur. Klaus Weber führt die Bezeichnung „Fachanwalt für Arbeitsrecht".

Rechtsanwältin Johanna Rieper führt die Bezeichnung „Fachanwältin für Versicherungsrecht".

Durch kontinuierliches Wachstum und stetige Spezialisierung garantiert die Sozietät Mählmeyer & Partner der Mandantschaft eine zuverlässige, an die immer weitergehende Spezialisierung der einzelnen Rechtsgebiete angepasste Interessenvertretung im Oldenburger Münsterland und darüber hinaus.